Stadt Memmingen:SingleNews(Kita)

Kinderbetreuung

Aktuell

Zur Übersicht Aktuelles

Besuchsverbot und Testpflichten für kranke Kinder

Erstellt von Kindertageseinrichtungen |

Elternbriefe in verschiedenen Sprachen

Liebe Eltern,

folgende Regeln sind derzeit bei Krankheitssymptomen zu beachten:

  • Kinder mit Schnupfen und Husten wegen einer Allergie, verstopfter Nase, leichtem Halskratzen (jeweils ohne  Fieber) o.ä. dürfen in die KiTa/Tagespflege kommen.
  • Kinder mit leichten, neu aufgetreten Symptomen einer Erkältung (Schnupfen und Husten ohne Fieber) dürfen erst in die Kinderbetreuung, wenn ein negativer Corona-Test (PCR/POC-Antigen) vorgelegt wird.
  • Kranke Kinder mit eingeschränktem Allgemeinzustand wegen Fieber, Kurzatmigkeit, Hals- und Ohrenschmerzen, Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns, starken Bauchschmerzen u.a. dürfen nicht in die Kinderbetreuung. Erst wenn sie gesund sind und ein negativer Corona-Test (PCR/POC-Antigen) vorgelegt wird, dürfen sie wieder in die KiTa/Tagespflege.

Bitte beachten Sie auch die beigefügten Übersichten, Elternbriefe und Aktualisierungen des Sozialministeriums.

Ihr Amt für Kindertageseinrichtungen

Aktualisierung 24.03.2021: Elternhinweise in verschiedenen Sprachen

KiTas in Memmingen