Seiteninhalt:

Logo KiTa: Bunte Hände

Stadt Memmingen
Kindertageseinrichtungen

Weinmarkt 10-12 (2. OG)
87700 Memmingen

Tel. 08331/850-462
Fax 08331/850-433

kita(at)memmingen.de

Tagespflege für Kinder

Tagespflege BayKiBiG

Die Kindertagespflege ist die familienähnlichste Form der Kindertagesbetreuung für Kleinkinder, aber auch für Kindergarten- und Schulkinder. Die Betreuung erfolgt durch eine feste Bezugsperson (Tagespflegeperson) in deren Haushalt, im Haushalt der Eltern des Kindes oder in anderen geeigneten Räumen. Die Tagesmütter und -väter können deshalb individuelle Bedürfnisse besonders gut berücksichtigen.

nach oben

Tagesmutter/-vater finden

Stadtjugendamt

Gerne beraten wir Sie bei der Suche nach einer guten Lösung für die Betreuung Ihres Kindes: Im Mittelpunkt steht dabei Ihr Kind, das wir in eine Umgebung vermitteln möchten, in der es sich wohl und geborgen fühlt.

Jede/r Tagesmutter/-vater bringt durch ihre Persönlichkeit einen besonderen Stil in die Betreuungsarbeit. Auch die Öffnungszeiten der Tagespflegestellen sind unterschiedlich. Neben der räumlichen Nähe zum Wohnort oder Ihrem Arbeitsplatz, sowie der größtmöglichen Übereinstimmung mit Erziehungsvorstellungen sind letztendlich das Vertrauen, das Sie der/m Tagesmutter/-vater entgegenbringen, entscheidend.

Unsere Fachkräfte des Pflegekinderdienstes des Stadtjugendamtes erreichen Sie unter 

Tel. 08331/9913276, Frau Karst
u.karst(at)memmingen.de (Buchstaben A - L)
Tel. 08331/9913277, Herr Moritz
n.moritz(at)memmingen.de (Buchstaben M - Z)
oder persönlich in unseren Büros am Weinmarkt 10-12 (2. OG).

nach oben

Tagesmutter/-vater werden

Stadtjugendamt

Als Tagespflegemutter/-vater benötigen Sie eine Pflegeerlaubnis. Tagespflegeeltern, die eine Pflegeerlaubnis erhalten, können bis zu fünf fremde Kinder gleichzeitig betreuen. Selbstverständlich können Sie selbst festlegen wie viele Kinder, in welchem Alter oder an welchen Wochentagen Sie in diesem Rahmen betreuen möchten. Zum Wohle Ihrer Tageskinder sollten Sie eine stabile und längerfristige Betreuungssituation anbieten können.

Die Beratung und Eignungsüberprüfung erfolgt durch unseren Pflegekinderdienst. Diesen erreichen Sie unter
Tel. 08331/9913276, Frau Karst
u.karst(at)memmingen.de (Buchstaben A - L)
Tel. 08331/9913277, Herr Moritz
n.moritz(at)memmingen.de (Buchstaben M - Z)
oder persönlich in unseren Büros am Weinmarkt 10-12 (2. OG).

nach oben

Qualifizierung und Fortbildung

Katholische Jugendfürsorge

Die Katholische Jugendfürsorge (KJF) qualifiziert Tagesmütter und -väter in verschiedenen Kursen. Zusätzlich bietet die KJF weiterführende Fortbildungsveranstaltungen an. In regelmäßig stattfindenden unverbindlichen Informationsveranstaltungen oder im persönlichen Gespräch berät die KJF Sie gerne ausführlich über die „Kinderbetreuung mit Familienanschluss“. Das gesamt Kursangebot finden Sie hier.

Kontakt KJF

nach oben

Tagespflegeverwaltung

KiTa-Amt

Die Verwaltung der Tagespflege (Leistungsbescheid, Kostenbeitrag, Abrechnung, Erlaubniserteilung) übernimmt das Amt für Kindertageseinrichtungen. Sie erhalten hier alle Formulare, Bescheide usw., die für die rechtliche und finanzielle Abwicklung der Tagespflege notwendig sind (s.a. Downloads auf dieser Seite).

Die Eltern können auf Antrag einen Zuschuss für die Kindertagespflege erhalten, der direkt an die Tagespflegeperson gezahlt wird. Hierfür leisten die Eltern einen Kostenbeitrag.

Sie erreichen uns unter Tel. 08331/850475 (Frau Theim: Montag und Mittwoch sowie Donnerstagvormittag - Frau Jaksch: Montag- bis Mittwochvormittag) und gerne auch persönlich in unseren Büros am Weinmarkt 10-12 (2. OG).

... das Amt für Kindertageseinrichtungen übernimmt ab September die Tagespflegeverwaltung vom Stadtjugendamt. Unsere Internetseite ist insoweit deshalb noch teilweise im Aufbau. Wir bitten Sie um Verständnis.

nach oben

Kostenübernahme

Stadtjugendamt

Wenn Sie den Kostenbeitrag für Ihre Kindertageseinrichtung oder Kindertagespflege finanziell nicht leisten können, besteht die Möglichkeit, einen Antrag beim Stadtjugendamt auf Übernahme zu stellen. Die Kostenbeiträge können ganz oder teilweise übernommen werden, wenn die Belastung der Familie nicht zuzumuten ist.

Die Mitarbeiterinnen für die Kostenübernahme des Stadtjugendamtes erreichen Sie unter Tel. 08331/850468 oder persönlich in den Büros in der Ulmer Straße 2 (2. OG).