Stadt Memmingen:SingleNews(Kita)

Kinderbetreuung

Aktuell

Zur Übersicht Aktuelles

Elterninfo: Kranke Kinder in unseren KiTas

Erstellt von Kindertageseinrichtungen |

Neuer Rahmenhygieneplan

Liebe Eltern,

gerade in diesen Wochen sind wieder viele Kinder krank. Immer wieder zum neuen KiTa-Jahr und gerade jetzt nach der Zeit der Notbetreuung machen jetzt die Kinder wieder viele Infektionen durch. Das ist nicht ungewöhnlich.

Kranke Kinder sollen eine Kindertageseinrichtung nicht besuchen: Denn gerade in einer größeren Gruppe und mit Rücksicht auf alle Kinder, können wir kranke Kinder nicht so gut betreuen wie Sie zu Hause. Weiter ist vor allem bei vielen ansteckenden Krankheiten der Besuch einer KiTa gesetzlich verboten. Auch gelten weiter bestimmte Regeln bzgl. dem Coronavirus-Infektionschutz:

  • Bei leichten Erkältungssymptomen ist eine Bestätigung der Eltern über einen negativen Selbsttest notwendig, wenn das Kind wieder die KiTa besuchen soll.
  • Bei schweren Symptomen (insbesondere Fieber, Durchfall, Hals- und Ohrenschmerzen u.ä.) ist ein negativer Testnachweis einer Teststelle notwendig, wenn das Kind nach der Erkrankung wieder die KiTa besuchen will.

Die grundsätzliche Frage, ob ein Kind so krank ist, dass es keine KiTa besuchen kann, ist nicht immer klar: Die Einschätzung der KiTa-Kolleginnen und -Kollegen ist uns hier sehr wichtig, da diese eine gute Betreuung sicherstellen wollen. Vor allem aber empfehlen wir Ihnen eine Beratung bei Ihrem Kinderarzt.

Wir haben hierzu auch ein Elterninfo herausgegeben: Hier haben wir alles Wichtige zusammengefasst, was Sie wissen sollten. Beachten Sie auch den aktuellen Rahmenhygieneplan. Berechtigungsscheine für Selbsttests erhalten Sie gerne in unseren KiTas.

Ihr Amt für Kindertageseinrichtungen

Elterninfo: Kranke Kinder in der KiTa