Stadt Memmingen:SingleNews(Kita)

Kinderbetreuung

Aktuell

Zur Übersicht Aktuelles

Corona-Management in den KiTas

Erstellt von Kindertageseinrichtungen |

Anordnungen für Phase „Gelb“/Stufe 2

Liebe Eltern!

Der Corona-Warnwert in Memmingen wurde überschritten. Noch sind die KiTas davon nicht durch Schließungen o.ä. betroffen. Zum Schutz aller wird der Betrieb jedoch eingeschränkt und es sind derzeit folgende Maßnahmen angeordnet:

  • Durchgängiges Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für alle Erwachsen in der KiTa.
  • Konsequente Gruppentrennung: Überschneidungen sind aktuell nicht mehr möglich. Jede KiTa muss  prüfen, ob der Früh-/Mittags-/Spätdienst noch wie gewohnt personell darstellbar ist. Wir gehen davon aus, dass dies nicht mehr im bisherigen Umfang möglich ist. Die Gruppentrennung ist wichtig, um das Übertragungsrisiko zu minimieren und Voll-Quarantänen von ganzen KiTas zu verhindern.
  • „Drittanbietende“ in der KiTa können nur noch tätig werden, wenn diese auch bei ihrem Angebot die Gruppen konsequent trennen.

Bislang haben Sie in den KiTas sehr gut und sehr konsequent sowohl die Familien wie auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geschützt und hier gut gearbeitet. Darauf können wir aufbauen. Wir müssen jetzt einfach im Laufe der nächsten Tage sehen, wie sich die Situation entwickelt.

Bitte bedenken Sie, dass wir das Betreuungsangebot ggf. noch weiter einschränken müssen (Betreuungsanspruch nur noch für bestimmte Personen), wenn wir in der Folge auch dauerhaft Erhöhte Infektionszahlen haben. Wir bitten deshalb jetzt weiter um Ihr Verständnis. Danke an alle für die bisherige gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Ihr Amt für Kindertageseinrichtungen

Aktualisierung 06.10.2020: Allgemeinverfügung Stadt Memmingen
Aktualisierungen 07. und 12.10.2020: Redaktionelle Änderungen

Bitte achten Sie aufeinander!