Seiteninhalt:

Logo KiTa: Bunte Hände

Stadt Memmingen
Kindertageseinrichtungen

Weinmarkt 10-12 (2. OG)
87700 Memmingen

Tel. 08331/850-462
Fax 08331/850-433

kita(at)memmingen.de

Krippenplätze für Unterdreijährige ...

Krippe

... in Kindertageseinrichtungen sind insbesondere ein Angebot für Alleinerziehende und berufstätige Elternteile.

Die Kinder erfahren hier in kleinen Gruppen (idR max. 12 Kinder) einen Lebensraum in dem sie sich wohlfühlen und nach ihren Bedürfnissen, Fertigkeiten und Fähigkeiten gefördert werden. 

Von besonderer Bedeutung ist die Entwicklung und das Verstehen der Sprache, erste Schritte in die Selbstständigkeit und das Erfahren von Geborgenheit, Vertrauen und Freude in der Gruppe. Die Entscheidung, sein Kind in einer Krippe anzumelden, ist immer eine ganz individuelle. Entscheidungshilfen finden Sie hier:

Krippen für Kinder bis zum 3. Geburtstag
nach oben

Die Öffnungszeiten sind ...

... Montag bis Freitag von 7.30 bis 16.30 Uhr.

Bei Bedarf werden zusätzlich Früh- und Spätdienst angeboten.

Diese Dienste gibt es nicht in allen Einrichtungen. Erkundigen Sie sich bitte deshalb direkt in der jeweiligen Einrichtung, welche zusätzlichen Zeiten derzeit für Sie angeboten werden können.

(Gültig für Träger: Stadt Memmingen und Unterhospitalstiftung Memmingen)

Soweit eine Betreuung in einer KiTa nicht die richtige Lösung sein sollte, ist vielleicht eine Tagespflege die richtige Alternative:

nach oben

Tagesmütter und -väter

Qualifizierte Tagespflege für Kinder
Logo der qualifizierten Tagespflege in Bayern

Tagespflege ist die Betreuung von Kleinstkindern bis Ende der Grundschulzeit tagsüber bei einer Tagesmutter oder einem Tagesvater. Meist findet diese Betreuung im Haushalt der Betreuungsperson statt.

Das Stadtjugendamt betreut und vermittelt Tagesmütter/-väter. Die Tagespflege ist eine wichtige Alternative und Ergänzung zu den KiTas. Die Betreuung des Kindes in der Tagespflege bietet flexible Betreuungszeiten und familiäre Betreuung mit einer Bezugsperson.

Unsere Fachkräfte beraten Sie gerne dazu unter Tel. 9913-276 oder -277 und sind Ihnen behilflich, die richtige Tagesmutter/-vater für Ihr Kind zu finden.

nach oben

Betreuungsgeld

Zentrum für Familie

Eltern, die sich dafür entscheiden, ihr Kind in den ersten drei Lebensjahren zu Hause und nicht in einer KiTa zu betreuen, erhalten ab August 2013 Betreuungsgeld. Damit soll den Familien mehr Wahlfreiheit bei der Kinderbetreuung eingeräumt und auch die Erziehungsleistung der Eltern deutlicher honoriert werden.

Das Betreuungsgeld beträgt derzeit 100 EUR (ab August 2014 150 EUR) pro Monat. Die wichtigsten Infos zum Betreuungsgeld - Ansprechpartner, Voraussetzungen, Antragstellung - finden Sie im Internet und hier: