Ferien in den KiTas

So sieht Luca (5 J.) seine KiTa.
Kinderbild einer Kita

Jede KiTa darf bis zu 35 Betriebstage im Jahr schließen. Die meisten KiTas bieten aber für Ihre Kinder oder in Kooperation mit anderen KiTas Feriendienste an. Nähere Infos hierzu in Ihrer KiTa.

Seiteninhalt:

Logo KiTa: Bunte Hände

Stadt Memmingen
Kindertageseinrichtungen

Weinmarkt 10-12 (2. OG)
87700 Memmingen

Tel. 08331/850-462
Fax 08331/850-433

kita(at)memmingen.de

Bündnis für Familien

Erfahren Sie mehr über Netzwerkarbeit, viele Angebote und Aktionen für ein familienfreundliches Memmingen
nach oben

Tagesmütter und -väter

Qualifizierte Tagespflege für Kinder
Logo der qualifizierten Tagespflege in Bayern

Tagespflege ist die Betreuung von Kleinstkindern bis Ende der Grundschulzeit tagsüber bei einer Tagesmutter oder einem Tagesvater. Meist findet diese Betreuung im Haushalt der Betreuungsperson statt.

Das Stadtjugendamt betreut und vermittelt Tagesmütter/-väter. Die Tagespflege ist eine wichtige Alternative und Ergänzung zu den KiTas. Die Betreuung des Kindes in der Tagespflege bietet flexible Betreuungszeiten und familiäre Betreuung mit einer Bezugsperson.

Unsere Fachkräfte beraten Sie gerne dazu unter Tel. 9913-276 oder -277 und sind Ihnen behilflich, die richtige Tagesmutter/-vater für Ihr Kind zu finden.

nach oben

Betreuung in der Zangmeisterstrasse

Kids kommt in die Zangmeisterstrasse!
Logo von "Kids kommt in die Pfaffengasse 10"

Jeden Samstagvormittag (10-14 Uhr, ausser in den Ferien) werden in der Zangmeisterstrasse 30 Kinder von drei bis zwölf Jahren durch qualifiziertes Personal betreut.

Die Kosten betragen 1 EUR/Kind. Unterstützt wird dieses Angebot von der Wergemeinschaft Junge Altstadt e.V. und privaten Sponsoren.

nach oben

Ferienprogramm und Ferienbetreuung

Stadtjugendring Memmingen
Logo Stadtjugendring Memmingen

Der Stadtjugendring Memmingen organisiert in den Sommerferien ein Ferienprogramm und eine Ferienbetreuung für Kinder und Jugendliche.

Nähere Infos unter www.sjr-mm.de.

Weitere Aktionen für Kinder und Jugendlich bieten auch Memminger Vereine und andere Organisationen wie Kirchen usw. an (z.B. Zeltlager von CVJM oder KJG): Der Stadtjugendring informiert - soweit möglich - hierzu gerne oder stellt den Kontakt her.

In den Oster- und Herbstferien gibt es ebenfalls entsprechende Angebote.

nach oben

Kids-Point

Kinderschutzbund
Logo Kinderschutzbund

Im Kids-Point werden Kinder von 13 bis 16 Uhr betreut (Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung, individuelle Förderung). Dieses Angebot richtet sich an Kinder mit besonderem Unterstützungsbedarf.

Kids-Point ist ein Projekt des Dt. Kinderschutzbundes KV Memmingen und der Kinderbrücke Allgäu.

Info über
Dt. Kinderschutzbund KV MM
Herrenstr. 22
0 83 31 / 84 85 8
ksbmm(at)t-online.de

nach oben

Mutter-Kind- und Spiel-Gruppen

KoKi - Frühe Hilfen
Foto einer Spielgruppe

Die Spiel- oder "Krabbel" oder Mutter-Kind-Gruppen sind zumeist Zusammenschlüsse von Eltern, die Ihren Kindern im Vorkindergarten oder -schulalter die Möglichkeit zum Spiel in einer Gruppe von etwa 4 bis 12 Kindern anbieten. Damit können soziale und sprachliche Kompetenzen frühzeitig gefördert werden.

Diese Gruppen sind regelmäßig bei den Kirchengemeinden angesiedelt. Weitere Gruppen sind u.a. beim Familiencafe der Caritas und bei Donum Vitae angebunden.

Nähere Infos auch über die KoKi - Frühe Hilfen unter Tel. 08331/99132-76/77 oder koki(at)memmingen.de.

nach oben

Schulen

Betreuungsangebote der Schulen
Logo Ganztagsschule

In mehreren Memminger Schulen gibt es verschiedene Angebote der zusätzlichen Betreuung. Dort werden u.a. Mittagessen, Hausaufgabenhilfe, ... angeboten.

Nähere Infos erhalten Sie über Ihre Schule oder das Schulamt

nach oben

Schulvorbereitende Einrichtung (SVE)

SVE der Schwabenhilfe e.V.

Der Verein Schwabenhilfe für Kinder e.V. betreibt in Memmingen Schulvorbereitende Einrichtungen (SVE) in der Hinteren Gerbergasse 11 a (Tel. 08331/86427; sve-memmingen(at)schwabenhilfe.de) und in der Lindenbadstr. 29 (Tel. 08331/965299; sve-mm-lindenbad(at)schwabenhilfe.de). Ansprechpartnerin für weiterführende Informationen ist Frau Deckert.